Angebote zu "Sine" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Lac®-Ophtal® Gel sine 120X0,6 ml Augengel
Angebot
34,16 € *
ggf. zzgl. Versand

Lac®-Ophtal® Gel sine

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Schule des Partiturspiels
44,80 € *
ggf. zzgl. Versand

UEBUNGEN MIT DEM SOPRANSCHLUESSEL|JOSQUIN DES PRES AVE VERUM|JOHANNES SCHULTZ FUGA|G S LOEHLEIN ALLEGRO C-MOLL|JOH MATTHESON ALLEMANDA B-DUR|JOH MATTHESON CORRENTE B-DUR|UEBUNGEN MIT DEM ALTSCHLUESSEL|JOSQUIN DES PRES QUI TOLLIS PECCATA|GIOVANNI DA CASCIA MADRIGAL|JOSQUIN DES PRES AGNUS DEI|ORLANDO DI LASSO CANTIO SINE TEXTU|JOHANNES SCHULTZ FANTASIA|UEBUNGEN MIT DEM SOPRAN UND ALTSCHLUESSEL|LUDWIG SENFL CRUCIFIXUS|SAMUEL SCHEIDT BICINIUM CONTRAPUNCTO DUPLICI|UEBUNGEN MIT DEM TENORSCHLUESSEL|JOSQUIN DES PRES PLENI SUNT COELI|ORLANDO DI LASSO SICUT ROSA|ORLANDO DI LASSO CANTIO SINE TEXTU|UEBUNGEN MIT DEM ALT UND TENORSCHLUESSEL|ORLANDO DI LASSO FULGEBUNT JUSTI|UEBUNGEN MIT DEM SOPRAN UND TENORSCHLUESSEL|JOSQUIN DES PRES PLENI SUNT COELI|SAMUEL SCHEIDT (AUS TABULATURA NOVA)|UEBUNGEN MIT DEM SOPRANSCHLUESSEL|CL MONTEVERDI LA PASTORELLA|SIXT DIETRICH ET VOS PUERULI|A GUMPELZHAIMER O JESU CHRIST|UEBUNGEN MIT DEM ALTSCHLUESSEL|A BUSNOYS POUR ENTRE TENIR MES AMOURS|ORLANDO DI LASSO WIR HABEN HERR MIT UNSERN OHREN|UEBUNGEN MIT DEM SOPRAN UND ALTSCHLUESSEL|JOHANNES SCHULTZ MIT DEINER ZUCHT (MADRIGAL)|LUDWIG SENFL ET RESURREXIT|G P DA PALESTRINA CRUCIFIXUS|G P DA PALESTRINA BENEDICTUS|J S BACH DENN DAS GESETZ DES GEISTES|G P DA PALESTRINA BENEDICTUS|UEBUNGEN MIT DEM TENORSCHLUESSEL|GLOGAUER LIEDERBUCH DER RATTEN SCHWANZ|LUDWIG SENFL BENEDICTUS|JOH OCKEGHEM MA BOUCHE RIT|UEBUNGEN MIT DEM ALT UND TENORSCHLUESSEL|A BUSNOYS CENT MILLE ESCUS|LUDWIG SENFL QUI SEDES|J S BACH SO ABER CHRISTUS IN EUCH IST|UEBUNGEN MIT DEM SOPRAN UND TENORSCHLUESSEL|A GUMPELZHAIMER JESU DU ARMES KINDLEIN|CL MONTEVERDI GODI PUR DEL BEL SEN|GLOGAUER LIEDERBUCH MOECHTE WUNSCH MIT SENEN|LUDWIG SENFL PLENI SUNT COELI|ORLANDO DI LASSO MEIN GOTT MEIN LIEBER TREUER GOTT|UEBUNGEN MIT DEM SOPRAN ALT UND TENORSCHLUESSEL|ANTONIO LOTTI BENEDICTUS|JOHANN ECCARD UNSRE LIEBEN HUEHNERCHEN|M PRAETORIUS VATER UNSER IM HIMMELREICH|G P DA PALESTRINA BENEDICTUS|G P DA PALESTRINA BENEDICTUS|ORLANDO DI LASSO AUF DICH MEIN LIEBER HERR|DIE VIER SINGSCHLUESSEL|JOH STADLMAYR VOS PRIMA CHIRSTI VICTIMA|ANTONIO LOTTI KYRIE|H L HASSLER NUN FANGET AN|HEINRICH SCHUETZ DAS TEUTSCHE GLORIA|M PRAETORIUS COURENTA|PAUL PEUERL PADUAN|MELCHIOR FRANK INSTRUMENTALSATZ

Anbieter: Notenbuch
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Lac®-Ophtal® MP sine 120X0,6 ml Augentropfen
Topseller
26,02 € *
ggf. zzgl. Versand

Lac®-Ophtal® MP sine

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dramaturgie und Inszenierung im Figurentheater
24,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, , Sprache: Deutsch, Abstract: Von einer Spielidee, von einem Bild, einem Gedanken über Assoziationen konstruierend zum Ereignis der Schönheit zu gelangen, mit Wortzauberei Bilder durch die Ohren zu infiltrieren, grandeur und misère des Lebens auf die Bühne zu bringen und frohes Erstaunen oder wildes Entsetzen hervorzurufen, Vergnügen, Genuss, Betroffen- oder Ergriffenheit macht aus dem Figurentheater eine rauschende Festlichkeit des Geistes. Wo dialogischer Text nicht mehr Grundlage eines narrativen Theaterstücks ist, weicht der Inszenierungsprozess einem Prozess der Stückfindung, an dessen Anfang Ideen für den szenischen Umgang mit Objekten stehen: Aus visuellen Eindrücken, bildkünstlerischen Prozessen, psychologischen Beobachtungen, gesellschaftskritischen Impulsen, intellektuellen Spielen, aufgeschnappten Handlungsminiaturen oder sonst woher tauchen sie auf. Ein solcher erster Impuls, von dem der Dramaturg vermutet, dass er das Potential für eine Dramatisierung enthält, muss im Stückfindungsprozess durch Assoziationen erweitert, in bildkünstlerischen Ausdruck transformiert, in szenisches Handeln umgesetzt und ästhetisch verdichtet werden, um letztendlich in einen stimmigen Ablauf eingeschrieben werden zu können. Dabei ist die Verwendung von Sprache keine conditio sine qua non mehr. Wo Sprache aber verwendet wird, kann sie dialogischer Natur, Lyrik oder Prosa sein. Sie kann selbst ganz reduziert werden auf bedeutungslosen präverbalen Ausdruck, wie Stöhnen und Stammeln, oder sich im semantischen Irrgarten des Nonsens bewegen. Ein derartiger Prozess der Stückfindung birgt durch den Verzicht auf logisch-lineare Handlung grundsätzlich die Gefahr, dass er ins Beliebige verläuft, belanglos wird und die Lust des Zuschauers nicht wach zu halten vermag. Was aber diesen Prozess ausmacht und welche Komponenten ihm zugehörig sind, ist ein zugleich theoretisches Problem wie ein praktisches und soll auch als ein solches doppelgesichtiges im folgenden erfasst werden. Damit aber erhebt der vorliegende Versuch den Anspruch, Handreichung zu sein auf dem Weg postdramatischer Stückentwicklungsprozesse. Aus dem gesammelten Material, das für dieses Buch zusammengetragen wurde, aus allen Teilaspekten, hat sich nach langen Phasen raumartig vernetzter Gedankenbezüge am Ende eine lineare, argumentative Textform herauskristallisiert, obschon der Prozess der Erarbeitung dieses Buches ein assoziativer und fraktaler war, der sich erst zum Schluss hin in logische Linearität einschreiben liess.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Lac®-Ophtal® Gel sine 60X0,6 ml Augengel
Unser Tipp
19,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Lac®-Ophtal® Gel sine

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Dramaturgie und Inszenierung im Figurentheater
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, , Sprache: Deutsch, Abstract: Von einer Spielidee, von einem Bild, einem Gedanken über Assoziationen konstruierend zum Ereignis der Schönheit zu gelangen, mit Wortzauberei Bilder durch die Ohren zu infiltrieren, grandeur und misère des Lebens auf die Bühne zu bringen und frohes Erstaunen oder wildes Entsetzen hervorzurufen, Vergnügen, Genuss, Betroffen- oder Ergriffenheit macht aus dem Figurentheater eine rauschende Festlichkeit des Geistes. Wo dialogischer Text nicht mehr Grundlage eines narrativen Theaterstücks ist, weicht der Inszenierungsprozess einem Prozess der Stückfindung, an dessen Anfang Ideen für den szenischen Umgang mit Objekten stehen: Aus visuellen Eindrücken, bildkünstlerischen Prozessen, psychologischen Beobachtungen, gesellschaftskritischen Impulsen, intellektuellen Spielen, aufgeschnappten Handlungsminiaturen oder sonst woher tauchen sie auf. Ein solcher erster Impuls, von dem der Dramaturg vermutet, dass er das Potential für eine Dramatisierung enthält, muss im Stückfindungsprozess durch Assoziationen erweitert, in bildkünstlerischen Ausdruck transformiert, in szenisches Handeln umgesetzt und ästhetisch verdichtet werden, um letztendlich in einen stimmigen Ablauf eingeschrieben werden zu können. Dabei ist die Verwendung von Sprache keine conditio sine qua non mehr. Wo Sprache aber verwendet wird, kann sie dialogischer Natur, Lyrik oder Prosa sein. Sie kann selbst ganz reduziert werden auf bedeutungslosen präverbalen Ausdruck, wie Stöhnen und Stammeln, oder sich im semantischen Irrgarten des Nonsens bewegen. Ein derartiger Prozess der Stückfindung birgt durch den Verzicht auf logisch-lineare Handlung grundsätzlich die Gefahr, dass er ins Beliebige verläuft, belanglos wird und die Lust des Zuschauers nicht wach zu halten vermag. Was aber diesen Prozess ausmacht und welche Komponenten ihm zugehörig sind, ist ein zugleich theoretisches Problem wie ein praktisches und soll auch als ein solches doppelgesichtiges im folgenden erfasst werden. Damit aber erhebt der vorliegende Versuch den Anspruch, Handreichung zu sein auf dem Weg postdramatischer Stückentwicklungsprozesse. Aus dem gesammelten Material, das für dieses Buch zusammengetragen wurde, aus allen Teilaspekten, hat sich nach langen Phasen raumartig vernetzter Gedankenbezüge am Ende eine lineare, argumentative Textform herauskristallisiert, obschon der Prozess der Erarbeitung dieses Buches ein assoziativer und fraktaler war, der sich erst zum Schluss hin in logische Linearität einschreiben ließ.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Zaditen® Ophtha sine Augentropfen 50 St Einzeld...
Topseller
18,52 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Zaditen® Ophtha sine Augentropfen

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Cationorm® SD sine 30X0,4 ml Einzeldosispipetten
Unser Tipp
13,26 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Cationorm® SD sine

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Allergo-Vision® sine 0,25mg/ml im Einzeldosisbe...
Topseller
17,27 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Allergo-Vision® sine 0,25mg/ml im Einzeldosisbehätnis

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Hylo-Vision® Gel sine 60X0,35 ml Einzeldosispip...
Highlight
18,56 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Hylo-Vision® Gel sine

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Lac®-Ophtal® MP sine 60X0,6 ml Augentropfen
Aktuell
19,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Lac®-Ophtal® MP sine

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Visc-Ophtal® sine 120X0,6 ml Augengel
Aktuell
24,32 € *
ggf. zzgl. Versand

Visc-Ophtal® sine

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Cationorm® MD sine 10 ml Augentropfen
Highlight
11,46 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Cationorm® MD sine

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot